warning icon
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!

Aminosäuren – kleine Teilchen, große Wirkung

Nach Wasser ist Protein die Substanz, die in unserem Körper am meisten vorkommt: Der menschliche Körper besteht zu etwa 15 bis 20% aus Protein/Eiweiß. Eiweissmoleküle sind aus vielen kleineren Bausteinen zusammengesetzt: den Aminosäuren. Aus 8 essentiellen (lebenswichtigen) und 15 nicht-essentiellen Aminosäuren bildet unser Körper alle Körperproteine, die er benötigt. Z. B. zur Zellregeneration, während Wachstumsphasen und der Schwangerschaft, beim Sport oder der Gewichtsreduktion.

Auf dieser Seite können Sie sich ausführlich rund um das Thema Aminosäuren informieren, Ihren persönlichen Aminosäurebedarf ermitteln bzw, mit einem Test feststellen, ob Sie Aminosäuremangel haben. Außerdem gibt es zu verschiedenen Anwendungsbereichen Tipps und Hintergrundwissen – sowie einen Vortrag von Prof. Dr. Lucà-Moretti, der mit seinem Team vom INCR (International Nutrition Research Center) jahrzehntelang wissenschaftliche und klinische Aminosäurenforschung betrieben hat.

 

Optimale Aminosäuren

loading
×